Produkttest: Zumba Incredible Results – Super Cardio Dance Workout

Zumba Incredible Results

Lets get ready for Zumba

Dieser Beitrag enthält Werbung. Werbung deshalb, weil ich das Zumba Incredible Results Paket zum Testen geschenkt bekommen habe und danach behalten durfte.

Da ich so gespannt war wie die Zumba Sessions sind, wollte ich heute eigentlich gleich zwei ausprobieren, aber daraus wurde nicht. Ich war nach dem Super Cardio Dance Workout schon so kaputt, dass ich nicht noch Zumba Step dranhängen wollte.

Aber mal von vorne. Ich entschied mich für das erste Training für das „Super Cardio Dance Workout“. Sehr erfreulich konnte ich feststellen, dass die CD und die Anleitungen auf Deutsch sind. Ich hätte zwar kein Problem mit Englisch, aber bei Dingen, die man schon im Deutschen nicht kennt, wie soll man die in einer fremden Sprache richtig gut verstehen. Ich startete mit dem Menüpunkt „Lerne die Schritte und Bewegungen“. Dieser Teil geht gar nicht so lange, denn es werden nur die „komplizierten“ Schritte gezeigt, die man nicht gleich auf Anhieb parat hat. Erst wird der Schritt oder die Passage schnell gezeigt, dann ganz langsam zum Üben und anschließend wieder schnell. Außerdem werden die einzelnenn Bewegungen kommentiert. Dies hat mir geholfen, bestimmte Bewegungen besser nachzuvollziehen. Jemand der noch nie Zumba getanzt hat, wird sich die Anleitung wohl mehrfach ansehen und auch immer mal wieder stoppen. Ich konnte sie gleich ganz durchziehen.

Schritte und Bewegungen lernen

Nachdem ich nun die Schritte und Bewegungen geübt habe, ging es ans Eingemachte. Ich startete das Super Cardio Dance Workout und wählte dies mit Sprachhinweisen. Sprachhinwiese sind in diesem Fall die Anweisungen, was gerade getanzt wird und worauf zu achten ist. Hat man das Workout ein paar Mal gemacht, benötigt man diese Hinweise nicht mehr. Ich fand es jedoch gut, dass ich Sie hatte. So wurde ich immer daran erinnert zu versuchen korrekt und effektiv zu tanzen und erfuhr wozu die einzelnen Übungen gut sind, z.B. für den Puls, die Kalorienverbrennung, die Arme oder die Beine.

DSC_0030 2
Der Spaß steht im Vordergrund

Nach einer Runde Aufwärmen begann dann das Zumba Training mit voller Power. Ich besitze ja auch das Playstation Spiel Zumba Party und die App, aber diese kann man mit der DVD nicht vergleichen. Ich finde die Zumba Stunde auf der DVD noch besser strukturiert und die Anweisungen klarer nachvollziehbar. Das Niveau auf der DVD ist anspruchsvoll, sodass sich auch gute Tänzer nicht unterfordert fühlen. Wenn ich jedoch noch nie in meinem Leben Zumba gemacht hätte, wäre ich wohl ziemlich überfordert gewesen. Aber es wird auch ganz klar gesagt, dass wenn man nicht gleich mitkommt, man einfach irgendwas tanzen soll und nach und nach werden die Bewegungen sicherer. Da ich ja schon etwas Zumba Erfahrung habe, kam ich im Großen und Ganzen ganz gut mit. Hin und wieder machte aber auch ich ganz komische Bewegungen oder kam nicht hinterher. Ich finde dies gut, da ich so noch eine Herausforderung habe und das Bestreben, alles perfekt und sicher zu können. Anstrengend war die Party auf alle Fälle. Ich war nach den ca. 45 min doch recht kaputt. Sehr positiv ist zu erwähnen, dass hier ganz klar der Spaß im Vordergrund steht und man sich fühlt, als sein man auf einer Zumba Party oder in einer Zumba Stunde. Die Trainer wechseln sich von Lied zu Lied mal ab, und haben immer ein Lächeln im Gesicht. So hat es mich angespornt und machte mir sehr sehr viel Spaß, Und ich entdeckte, dass eine Tänzerin den gleichen pinken Zumba BH hat wie ich. das fand ich witzig.

Pumba goes to Zumba

Zumba Tänzer die mit diesem Workout ihre ersten Erfahrungen machen, fühlen sich wahrscheinlich erst einmal erschlagen und haben am nächsten Tag wahrscheinlich mega Muskelkater. Ich würde hier raten langsam anzufangen, um keine gesundheitlichen Probleme mit den Knien oder dem Rücken zu bekommen. Sonst verliert man ja ganz schnell den Spaß. Aber nach ein paar Einheiten, können auch die vorher noch nicht so erfahrenen Tänzer sehr viel Spaß mit diesem Workout haben.

Eine kleine Kritik habe ich allerdings noch. Zwar gibt es ein Warm up und ein Cool Down. Beim Cool Down geht es jedoch nur darum sich zu lockern und den Puls zu „beruhigen“, mir fehlten aber die Dehn- und Stretching Übungen. Ich habe diese dann im Anschluss noch alleine gemacht.

Alles in allem ist es ein sehr schönes Video bei dem man wirklich ganz schön ins Schwitzen kommt und mit einer Trainingseinheit auch genug getan hat.

Ich freue mich auf die nächste Trainingseinheit mit Zumba Step.

Artikel 1: Produkttest: Zumba Incredible Results Paket ist da

Merken

6 Kommentare

  1. Liebe Zwinkerling, vielen Dank für deinen Lieben Kommentar! Ich finde es toll dass du so denkst und dann schätzt man so eine Kooperation doch gleich viel mehr! Ich hab schon einige hinter mir, zwar auch nicht die Welt oder die größten Firmen aber ich freue mich jedesmal wieder wie ein Schnitzel, haha! 🙂 Vor allem finde ich es schön kleinen und neuen Unternehmen zu helfen ihre Idee an die Leute zu bringen!

    Toller Post übrigens, ich muss jetzt unbedingt regälmäßig Sport treiben, Zumba ist mir da auch schon in den Kopf gekommen, wobei ich Angst habe, dass es mir zu schnell geht 😛

    Viele Liebe Grüße 🙂

    1. Hi Janika, das ist alles eine Frage der Zeit. Am Anfang wirst du evt noch nicht ganz mitkommen. Aber bald geht es wie von selbst. Ich liebe Zumba, weil es einfach Spaß, Tanz und Sport kombiniert. 😀

    1. Mich motiviert auch das leckere Essen. Außerdem spare ich zu Hause Zeit. Gemeinsam zu trainieren macht dennoch deutlich mehr Spaß.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*