[Tagebucheintrag Jule] Lauf in Lampertswalde- Raschützlauf am 28.04.17

SV Lampertswalde

Hallöchen,

gestern stand wieder eine Wertungsprüfung für den Sparkassencup Kreis Meißen auf dem Plan. Der Raschützlauf, ist ein Lauf über 11,5 km, die meiste Zeit durch den Wald. Es war ein schön organisierter Lauf und ich habe einige Bekannte getroffen. 

Die Woche zuvor

Raschützlauf Lampertswalde
Raschütz Sportplatz

Ich wusste, dass ich Sonntag noch in Dresden beim Oberelbemarathon Laufen würde, da ich aber beim Meißner Nachtlauf Spätdienst habe und ich meine 8 Wertungsprüfungen zusammen bekommen muss, habe ich mich entschieden den Lauf trotzdem zu Laufen.

Diese Woche war auch schon meine Überlegung, aus dem Cup aus zu steigen und nur noch zum Spaß zu Laufen, weil ich so viel Rückstand habe, aber Dank der Laufjunkies und der Gruppe Fit durch Laufen, die mich sehr unterstützten werde ich weiter mitkämpfen. Wenn es am Schluss nicht für eine Platzierung unter den Top 5 reicht, habe ich es wenigstens versucht und Erfahrung sammeln können. Zudem habe ich dann auch immer gleich ein Training, wo ich an meine Grenzen gehe und lerne tolle Orte und Umgebungen kennen. Ich möchte immer gern mehr erreichen, als ich in der Lage bin.

Der Lauf

Lauf Cup
Raschütz

Bei Ankunft in Lampertswalde hat es geregnet und es war ziemlich kalt. Ich hatte vor der Strecke schon Respekt, fand aber gleich am Anfang eine Truppe, an die ich mich hängen konnte. Bis Kilometer 6 war alles gut und es war echt toll. Die 5 km Marke schaffte ich in 28 min. Bei Kilometer 7 war es mal komisch, aber es lief sich dann wieder ein. Ich kam zwar total kaputt aber glücklich im Ziel an. Die Strecke war echt schön. So langsam darf aber der Frühling kommen. Das kalte Wetter wird echt anstrengend. Meine Bekannte Sophie Bormann wurde 2. in unserer Altersklasse und ich 4. Juliane Gittel wurde 1. in ihrer Altersklasse und Caro lief über 5 km als 11 ins Ziel und wurde 1 in ihrer Altersklasse.

Ich gratuliere allen Siegern und Platzierten, sowie allen, die heile ins Ziel gekommen sind und wünsche für die nächsten  Läufe viel Erfolg.

Ergebnisse gibt es hier und Bilder hier.  Vielen Dank an den SV Lampertswalde für das zur Verfügung gestellte Bild. Wer von sich ein Bild sucht, kann gerne hier nach seinen Bilder schauen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 19 =

*