[Tagebucheintrag Claudia] Die Luft ist weg

Laufen_im_Mai

Hallo ihr lieben,

nachdem es ja aus zeitlichen Gründen ganz schön ruhig bei mir geworden ist, habe ich mir wieder vorgenommen mehr Laufen zu gehen. Ich habe mich jetzt auch zum J.P. Morgan Lauf in Frankfurt angemeldet und möchte da vor meinen Kollegen natürlich auch nicht blöd dastehen.

 Laufen_im_Tshirt

Nun war ich bereits drei Mal wieder Laufen und habe festgestellt, dass meine Leistung wieder schlechter geworden ist. Ich dachte eigentlich würde die Leistung gleichbleiben, da ich ja, wenn ich nicht Laufen gehe, reite und beim Reiten auch eine Menge Kondition und Ausdauer gefragt ist. Doch ich habe festgestellt, dass wenn ich nicht Laufe, die Kondition beim Reiten auch weniger wird. Auch dies ist ein Grund dafür wieder mehr zu Laufen. Noch dazu, weil der etwas andere Bewegungsablauf auch ein Ausgleich zum Reiten darstellt.

Aber wie bereits geschrieben, habe ich gemerkt, dass meine Leistung gesunken ist. Ich bin wieder langsamer und halte die längeren Distanzen zwischen 6 und 10 km nicht mehr so gleichmäßig durch. Was mir zu schaffen macht ist meine Atmung.

Bei einem langsamen Tempo, und damit meine ich wirklich langsam und eine Pace zwischen 7 und 8 min., komme ich gut klar. Ich atme einmal ein und zwei Mal aus. Versuche ich dann aber eine Pace von 6 min zu schaffen (und das habe ich ja durchaus schon geschafft) komme ich mit meiner Luft nicht mehr klar. Ich habe das Gefühl, nicht mehr genug Luft zu bekommen und das Resultat sind furchtbare Seitenstechen. Das ärgert mich total. Denn es liegt im Endeffekt weder an der Ausdauer, noch an der Kraft. Lediglich das Tempo macht mir zu schaffen.

Habt ihr da evtl. eine Idee wie ich das wegbekommen kann? Welche Atemtechnik wendet ihr an?

Heute hatte ich aber eigentlich einen ganz guten Lauf, auch wenn nicht meine Bestzeit. Durch meinen Muskelkater taten mir ein wenig die Oberschenkel weh, doch ich fühlte mich fit. Einzig die Luft, wenn ich zu schnell wurde, machte mir einen Strich durch die Rechnung, das „schnelle“ Tempo weiterzulaufen.

Dennoch freue ich mich jetzt auf die langen Tage, da ich dann nach Arbeit auch noch mal eine kleine Runde Laufen kann.

Mein Ziel ist es in diesem Sommer wieder etwas abzunehmen und fitter zu werden. Ich will noch mehr Ausdauer und Kraft bekommen und mein Tempo steigern.

Hier noch die Runtastic-Auswertung von heute:

Runtastic_Laufauswertung_2  Tagebucheintrag_Auswertung

Viele schöne Laufkilometer,
Claudia

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*