[Tagebucheintrag Claudia] Sonntags-Bummel-Lauf

Hallo ihr lieben,

heute wollte ich eigentlich gar nicht laufen. Ich war zu faul und hatte keine Lust. Doch dann habe ich mich an den Erdbeerkuchen und das Nutellabrötchen erinnert, was ich heute essen wollte und quälte mich um 9:30 Uhr aus dem Bett. 

Da der Bäcker aber nur bis 10:30 Uhr geöffnet hat, holte ich erst Brötchen und ging dann laufen.

Als ich loslief überlegte ich mir, welche Strecke ich laufen wollte. Ich hatte keine Lust die 8km zu absolvieren, doch die 5km erschienene mir für das, was ich heute wahrscheinlich wieder alles essen würde, zu wenig. Also dachte ich, ich wähle die 6km.

Sonntagsbummel-Lauf

Da ich ohnehin keine Lust hatte zu Laufen und auch mein Fitnesstracker Armband vergaß, entschied ich mich heute ohne Zeit zu Laufen.

Ich lief ein Stück bis ich keine Lust mehr hatte und durchparierte. Dann ging ich kurz und lief weiter. Ich hielt an um Fotos zu machen oder den Absperrungen auszuweichen, da gerade auf der Strecke gebaut wird.

Frühlings-Lauf-Wetter

Heute trabte ich mehr meinen Gedanken hinterher, als ernsthaft zu Laufen. Als ich dann an der 6km Abzweigung war, hatte ich noch keine Lust zurückzukehren. Ich fand es gerade so schön, wie mir einerseits die Sonne auf den Schultern brannte und mich andererseits die Schatten von den Bäumen abkühlten. Ein leichter Frühlingswind wehte mir durch meine Haare und steifte meine Haut, sodass ich etwas Gänsehaut bekam. Der Himmel war wolkenlos und blau. Der Moment war einfach zu schön, um zurückzulaufen.  Und so trabte ich locker weiter und nahm die 8km Strecke.

Ich finde einen Lauf, ohne auf die Zeit zu achten, auch Mal richtig schön. So habe ich mich heute auch nicht geärgert, als Runtastic und das GPS Signal erneut streikten und 3 km einfach ignorierten.

Blumen im Frühling

Nun sitze ich hier auf meinem Balkon vor einem Baum, auf dem sich gerade ein Vogel ein Nest baut. Er bricht dazu mit seinem Schnabel die kleinen kahlen Äste vom Baum und bringt sie an eine gut bewachsene Stelle. Ansonsten höre ich nur die anderen Vögel switschern, oder die Radfahrer, die auf ihrer Fahrradtour bei uns vorbeifahren. Der leichte Wind sorgt dafür, dass ich immer Mal wieder fröstel, doch die Sonne wärmt mich direkt wieder.

Vogel im Baum

Es ist ein wirklich herzlicher Sonntag Nachmittag an einem schönen Frühlingstag. Und der Erdbeerkuchen ist auch schon fertig.

Erdbeerkuchen

In diesem Sinne wünsche ich euch schöne Laufstunden und genießt das herrliche Frühlingswetter!

Liebe Grüße, Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*