[Tagebucheintrag Jule] Laufen in der letzten Woche 21.- 27.08.17

Hallöchen,

In der letzten Woche habe ich neben 4 mal Reiten auch zwei mal Laufen in meinen Freizeitplan bekommen. Zwar beide male nur kurze Strecken, aber immer hin.

Am Dienstag

war ich mit sehr schweren Beinen unterwegs. Mir hing wohl der letzte Lauf noch nach. Ich war wirklich langsam. Meine Oberschenkel, die Muskulatur der Innenseite fühlte sich an, als hätte es einen Dauerkrampf. Der Tonus war dermaßen hoch, das hielt bis Abend an. Auf Arbeit und beim Reiten ging das an dem Tag auch echt gar nicht. Naja, aber ich war auf der Strecke, denn ich muss Gas geben, und das ist mir durchaus bewusst.

Samstag

Am Samstag war ich nach Arbeit noch einmal Laufen. Da Gewitter angesagt war, entschied ich mich eine schnelle Runde zu drehen, die aber nicht zu lang sein sollte. Ich stelle fest, es geht einfach nicht. Nach dem 2. Kilometer kam der Einbruch und bis zum Schluss wurde es immer schlechter und langsamer. Ich weiß nicht warum sich meine Kondition nicht besser wird im höheren Tempo. Mein Magen machte Probleme. Ich werde jetzt mal in Angriff nehmen eine Arte Tempospiel zu trainieren. wo ich meine Tempi kontinuierlich wechsel. Wir werden sehen. Krafttraining könnte mir auch mal nicht schaden. Ich muss mich nur mal motivieren können. Wenn mal Jemand mag, ich würde mich freuen, wenn mal jemand mit kommen würde.

LG Jule

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*