[Fitnessübung] Theraband – Armheben Diagonal

Hallöchen,

Heute gibt es einen weiteren Beitrag zum Thema Fitnessübung. Heute ist Tag 21 vom Adventskalender der Gruppe Laufen Total die Community.   Es wird also einen weiteren Beitrag von mir geben. Damit es nicht so eintönig wird, habe ich heute eine Übung mir Theraband heraus gesucht. 

Theraband  – Armheben diagonal

Ausgangsstellung

Man stellt sich Hüftbreit auseinander, die Knie leicht gewinkelt. Oberkörper aufrecht, Blick zeigt geradeaus und das Kinn wird leicht gewinkelt. So als würde man ein Doppelkinn machen. Die Arme sind gestreckt , die Handgelenke und Hände parallel als Verlängerung zum Unterarm. Das Theraband wird gleich lang gemacht auf beiden Seiten. In die untere Mitte stelle ich mich hinein. Um den Widerstand zu erhöhen kann ich die beiden Enden miteinander kreuzen. Die Enden halte ich in der Hand.

Übung

Aus dieser Ausgangsstellung hebe ich erst den rechten Arm und später den linken Arm. Die Armbewegung wird bei stabilem Stand nach außen oben bewegt. Wie als ob ein Dreieck entsteht. Dabei wird der Ellbogen gestreckt. Je nach Ausführung führt man eine Abduktion im Schultergelenk durch. Eine leichte Außenrotation findet auch statt. Der Ellbogen kommt in Extension. Habe ich die Streckung erreicht führe ich den Arm langsam wieder in Ausgangsstellung. Das ganze mache ich 10-15 mal. Danach wechselt man die Seite und nimmt den anderen Arm. Das ganze wird dann in 3-5 Sätzen durchgeführt. Wichtig ist, das man die Übung korrekt durchführt. Habe ich beide Seiten einzeln durchgeführt, kann man die Übung auch mit beiden Armen gleichzeitig durchführen. Auch auf 3 Sätze mit je 10 – 15 Wiederholungen. Wichtig ist, dass das Armheben immer Diagonal zum entgegengesetzten Bein, also als Verlängerung durchgeführt wird und von der Mitte nach Außen.

Danke Mutti fürs Kommentieren und Danke Claudi fürs durch führen

Was ich damit bewirke

Bei der Übung wird die aufrechte Haltung verbessert, die Stabilität im Rumpf geschult und gleichzeitig Muskeln des Brustbereichs und des oberen Rückenmuskels gestärkt. Einige Muskeln die bei der Übung trainiert werden sind unter anderem der Brustmuskel M. pectoralis , M. Deltoideus, sowie die Rückenmuskeln M. infraspinatus, M.subscapularis. Natürlich noch viele andere auch, aber das sind große bekannte Muskeln die ruhig mal angesprochen werden können.

Das soll es für heute gewesen sein. Meine Idee ist es regelmäßig Beiträge zu solchen Übungen oder auch Laufübungen zu posten, nur dann mit besser ausgearbeiteten medizinisch fachlichen Inhalten. Wäre das in eurem Interesse. Auch wenn die Übungen in den Videos vielleicht nicht korrekt ausgeführt sind, wisst ihr im Prinzip worum es geht. Sie sollen euch als Anregung dienen.

Wir nehmen auch gern Verbesserungsvorschläge an.

So darf es nicht aussehen. Hier sind die Beine geschlossen und die Arme keine Diagonale Verlängerung zum entgegengesetzten Bein. Die Ellbogen gewinkelt

LG Wir Beide.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*