[Tagebucheintrag Jule] Ich will endlich wieder laufen

Hallöchen,

Ja ich habe mich lange nicht zu Wort gemeldet, heute bekommt ihr ein Update. Anders als erhofft kann ich nach wie vor noch nicht laufen. Der Stadtlauf musste auch ausfallen. Es nervt mich einfach nur noch. Meine Hüfte streikt. Das Wetter ist mist und ich kann nicht laufen und Endorphine ausschütten. Das geht ganz schön an die Substanz. Das einzige was ich  machen kann ist Six-Pack-Workout, Stabilitätstraining und wenn ich bei meinem Freund bin, Spinning auf dem Hometrainer. Aber das ist nicht das gleiche. Natürlich reite ich noch so oft wie möglich Hiro. Spazieren gehen bringt nicht den gewünschten Erfolg. Aber mein Körper fühlt sich allgemein gerade auch so an, als bestünde er auf Pause. Sobald ich versuche mich aktiver zu beteiligen, werde ich schnell müde. Es wird Zeit das die Sonne und die Wärme kommt. Ich mag nicht mehr kalt und Schnee.

Ernährung

Ich habe euch ja mal in einem Beitrag erzählt, dass ich vermehrt acht auf meine Ernährung lege und so gab es in den letzten Wochen auch immer wieder Salat mit frischen Kräutern und gutem Olivenöl. Na gut, ab und an auch Nudeln, aber dann Vollkorn. Ich hatte jetzt aber auch mal einen Rückfall, da gab es Fast- Food- Käse- Sticks und Schokolade, Gummibärchen und einen Anfall, wo ich Limo getrunken habe statt Tee und Wasser. Auch süßer Cappuccino war dabei. Dauerhaft darauf verzichten kann ich eben irgendwie doch nicht, aber ich versuche hart und eisern zu bleiben. Und weil mir schon wieder die Augen weh tun, ich die kaum noch offen halten kann, und das obwohl es noch nicht mal neun ist, werde ich wohl gleich ins Bett fallen und mein Buch weiter lesen, oder auch nicht.

Ich habe von der Buchmesse in Leipzig von dem Verlag Delius Klasing zwei Rezensionsexemplare bekommen, worüber ich mich sehr freue. Zum einen das Buch von Antje Wensel, da kommt auch bald eine Rezension, welches den Titel trägt: Du kannst wenn du willst, Mein schwerer Weg zur Ultraläuferin; ein richtig gutes Buch und zum anderen das Buch von Michele Ufer: Flow Jäger Motivation, Erfolg und Zufriedenheit beim Laufen. Darüber freue ich mich besonders, da ich das erste von ihm bereits gelesen habe. Das war das Buch mit dem Titel Mentaltraining für Läufer. Ein weiteres Buch aus dem Verlag, werde ich mir noch zu legen, das ist mir auf der Buchmesse in die Hände gefallen und trägt den Titel Schmerzfrei Laufen. Ironie ..

Rezension zu dem ersten Buch hier

Euch noch nen schönen Abend.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 4 =

*